Philosophie & Grundsätze

 

 

Anlagekommission

Wir übertragen diese wichtige Aufgabe nicht externen Dienstleistern, sondern unserer aus hochqualifizierten, erfahrenen Spezialisten zusammengesetzten Anlagekommission. Diese Unabhängigkeit ermöglicht uns die Auswahl der optimalen Produkte zu vorteilhaften Bedingungen. Ebenso können wir so die angeschlossenen Unternehmen und die Versicherten laufend aktuell und umfassend über Anlageentscheide und deren Ergebnisse informieren.

Die Anlagekommission von TRANSPARENTA besteht aus ausgewiesenen, erfahrenen Finanzexperten, die mit ihrem fundierten Fachwissen alle erfolgsrelevanten Gebiete des TRANSPARENTA-Anlagekonzeptes abdecken.

 

Anlagekonzept

Bei TRANSPARENTA hat die konsequente Beschränkung der Risiken gegenüber einer Maximierung der Rendite absolute Priorität. Wir investieren breit diversifiziert, ausschliesslich in liquide und qualitativ hochwertige Instrumente. Bei den Vermögensanlagen legen wir unseren Fokus auf die traditionellen Anlagekategorien Obligationen, Aktien und Immobilien. TRANSPARENTA arbeitet nur mit erstklassigen Partnern zusammen.

Wir verzichten auf die Vergabe von aktiven Vermögensverwaltungsmandaten an Dritte. Eine zentrale Depotstelle reduziert die Ausgaben für die Wertschriftenadministration und das Reporting. So bleiben die Gesamtkosten für die Vermögensverwaltung im Vergleich zu anderen Vorsorgeeinrichtungen tief.

Wir konzentrieren uns auf die optimale Zusammensetzung des Portfolios nach Anlagekategorien und Währungen. Innerhalb der einzelnen Kategorien operiert TRANSPARENTA hauptsächlich mit kosteneffizienten Indexprodukten. Wir optimieren unsere Aktienanlagen nachhaltig durch die Implementierung von ESG*-Kriterien. So erreichen wir einen möglichst hohen ESG*-Score bei gleichzeitig möglichst tiefen aktiven Risiken im Vergleich zum Benchmark.

Der Anlageprozess ist bei TRANSPARENTA klar strukturiert und zeichnet sich durch diszipliniertes Vorgehen, permanente Marktbeobachtung und regelmässiges Reporting aus.